EA 14.1 Released

In diesem Update hat Sparx Systems eine Reihe von Verbesserungen für die Benutzersicherheit eingeführt, einschließlich der Unterstützung von Single Sign-On über OpenID. Enterprise Architect 14.1 akzeptiert die Authentifizierung von OpenID-Anbietern wie Google und Microsoft, um Authentifizierungsprozesse und Kennwörter zu vereinfachen.
In dieser Version wurden Hunderte von Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit, Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen hinzugefügt. Die wichtigsten Änderungen umfassen:
• reduzierter Speicherbedarf,
• neuer SysML Parametric Expression Editor,
• erweiterter Projektbrowser,
• neue Code-Mining-Funktionen hinzugefügt.
Eine detaillierte Zusammenfassung der Änderungen finden Sie auf der Seite Versionsverlauf. unter https://www.sparxsystems.de/uml/versionshistorie/